Wir bauen MOTORISIERTE INLINER mit Akkuschraubern!

Wir bauen MOTORISIERTE INLINER mit Akkuschraubern!


I always wanted to have a motorized inlineskates! I really don’t know if this is possible, let’s try! In my opinion you can drive inline skates pretty well! I’ve been driving in first gear the whole time, but you could upgrade to second gear 60km/h Write in the comments below if we should make a video about it Huge shoutout to Christopher Schacht who participated in our video! He hitchhiked the world with only 50 bucks in his pocket, maybe you know his book They have a really awesome lovestory, linked at the end All those impossible perspectives were filmed with the Insta 360 ONE X Maybe you know it already You can have crazy perspektives, you couldn’t possibly do with others A lot of you guys were curious about how we could have filmed the perspektive from inside the submarine Crazy thing is you can’t see the selfie stick The camera is very stable You can controle the cam trough the phone, you can use it easily And if you use this crazy long selfie stick The camera is basically a drone! It really looks like we are flying a drone! You get 15% of the camera in the link below Please subscribe to our channel see you next!

100 Replies to “Wir bauen MOTORISIERTE INLINER mit Akkuschraubern!”

  1. Bisher fehlt noch ein Freilauf, damit man nicht direkt hinfliegt wenn man kein Gas mehr gibt. Dann trau ich mich die 60km/h 😉
    ► Unseren coolen Maßband Hoodie gibt es hier: https://do-something.de/

  2. Rosen sind Rot,
    Abonniert nur mich
    Der Moment auf dem ihr wartet ist 2:31

    Sry für die Werbung, brauchte was was sich drauf reimt 🤣

  3. Wenn ihr das Teil noch schneller fahren wollt, bitte zieht ne Motoradjacke an, ist echt ungesund sich so schnell hinzulegen, aber gutes video

  4. Zwar morgen Matheklausur aber trotzdem nochmal zur Entspannung bis 1 Uhr Nachts alle eure Videos durchgesuchtet.😂😂😂 Macht weiter so ihr seid klasse!
    LG

  5. Sehr cooles Projekt. Da bekommt man gleich Lust das ganze nach zu bauen! Euer Freilaufproblem könnt ihr sicher elektronisch lösen. Die Bremswiekung kommt daher, dass der Motor kurzgeschlossen wird. Dadurch entsteht einer sehr hoher Strom der im Motor das Bremsmoment erzeugt. Da das ganze elektrisch gesteuert wird müsste man es sicherlich auch irgendwie deaktivieren können!
    Viel Erfolg!

  6. Ich würde empfehlen auf Kabel zu verzichten und mit funk oder Bluetoth zu ersetzen. So wäre es viel sicherer denn so besteht keine Gefahr das sich die Leitung in die Räder oder sonst wo verfängt.

    Bitte Liken wer die Idee gut findet!

  7. An alle 2,5 Prozent die das lesen ich wünsche dir und deiner Familie viel Glück 🍀 ❤️ Gesundheit und ein gesundes und schönes Leben

    Eine Frage könnt ihr mit zu den 500 Abos helfen es würde mich so sehr freuen 🙂 ♥️

  8. 😄😄😄 Hammer Idee 😎😎
    Ja, bitte auch im 2. Gang fahren.

    Aber vorsichtig, mit 60 km/h ist das schon heftig. 😉

  9. 60 km/h ohne Knautschzone und Prallkissen klingen mir etwas zu gewagt. Aber wie wäre es mit einem Paar geländegängigen Rollschuhen? gefederte Vollkette

  10. 60 km h auf motorisierten Inlinern, spinnt ihr, rutscht einmal aus und ihr landet mit etwas noch schlimmeren als hier im Krankenhaus. Trotzdem super Idee. 😀😕😕🤯

  11. Normale Menschen:Ich würde gerne schneller fahren ich sollte mehr Trainieren
    The Real Life Guys:Ich würde gerne schneller fahren las mal nen Akuschrauber an den Iliner anbauen

  12. Eastern slow food harborne 🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏😩😩😩😩🙏🙏🙏🙏🙏😩😩😩😩🙏🙏🙏🙏🙏😩😩😩😩🙏🙏🙏🙏🍌🙏

  13. Kleiner Tipp Jungs

    Baut da sowas wie beim Fahrrad ein das es ein Leerlaufgibt damit man rollen kann sonst bremst der zu stark ab sobald der Motor ausgeht

  14. Ihr seid einfach genial…! Was ihr alles drauf habt. Ihr müsst unbedingt den nächsten Marsroboter bauen.
    Na ja, ok…! Aber zumindest ein E-Auto, was 1000km schafft 😀👍

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *